Inhalt

„Restless“ ist eine weitere Filmperle vom Meisterregisseur Gus van Sant. Er bringt uns dieses Mal eine Mischung aus Lovestory und Drama die auf jeden Fall sehr sehenswert ist.

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Film vorstellen: „Restless- Kann eine Liebe den Tod besiegen?“ ist eine eher ungewöhnliche Mischung aus „Harold und Maude“ und „Lovestory“. Aus diesem Grund ist der Film auch schwer einer Kategorie zuzuordnen. Ich habe mich dennoch für „Lovestory“ entschieden, weil es hier hauptsächlich um eine junge Liebe geht.

Enoch ist kein normaler junger Mann. Aus morbiden Interesse besucht er bevorzugt Beerdigungen. Zudem ist sein bester Kumpel der Geist eines japanischen Kamikazefliegers aus dem 2. Weltkrieg. Mit diesen redet Enoch täglich über Gott und die Welt. Doch eines Tages klopf in Form der hübschen Annabelle die Realität an seine Tür.

Enoch verliebt sich

Die junge Frau befreit ihn aus einer misslichen Lage bei einer Beerdigung eine ihrer Freundinnen. Es dauert nicht lange, da erwachen in dem jungen Mann starke Gefühle für Annabelle. Doch bald wird er mit der schrecklichen Wahrheit konfrontiert, dass Annabelle schwer krank ist und nicht mehr lange zu leben hat.

Die Regie für diesen Film übernahm kein geringerer als der gefeierte Independent- Regisseur Gus van Sant. Er berührt mit der unkonventionellen Aufbereitung einer nur auf den ersten Blick klassischen Liebesgeschichte. Sein Film „Restless“ hat auch wieder das Zeug dazu einen großen Zuschauerkreis anzusprechen.

Annabelle hat ein unüberwindbares Problem

In den Hauptrollen sind zu sehen Henry Hopper (seine erste Rolle) und Mia Wasikowsaka, bekannt aus „Alice im Wunderland. Doch Van Sant wäre nicht Van Sant, würde er seine Story konventionell anlegen. So macht er Enoch zu einem passionierten Bewohner von Beerdigungen und renitenten Schulabbrecher der obendrein noch Waise ist und zu einem toten japanischen Soldaten spricht.

Die junge Annabelle hingegen ist eine lebenslustige Ornithologin und leidenschaftliche Zeichnerin mit Hang zu Leichenschauhausbesuchen. Zudem besitzt die junge Frau ein unüberwindbares Problem: Sie ist unheilbar an Krebs erkrankt. Laut den Ärzten hat die junge Frau nur noch 3 Monate zu leben.

Trailer und Bilder

1 Video(s) 5 Bilder

Kommentare

Write a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.