Inhalt

Bei dem Film „Huhn mit Pflaumen“ handelt es sich um eine anrührende Tragikomödie aus dem Teheran der 1950er Jahre nach der dem Roman von Marjane Satrapi.

Im Teheran des Jahres 1958 geht bei einem heftigen Streit zwischen dem bekannten Geiger Nasser Ali und seiner Frau das wertvolle Instrument kaputt. Ein Moment, in dem auch seine Seele des Geigers in Sekundenschnelle in tausend Stücke zerspringt.

Der Musiker macht sich auf wenig später auf die Suche nach einem geeigenten Ersatz, aber selbst die angeblich von Mozart stammende Stradivari kann den Geiger nicht ansatzweise trösten. Seine Violine bedeutet dem Musiker nich weniger als sein Leben.

Wenn er sein Lieblingsstück zum Klingen brachte, war er seiner großen und unerfüllten Liebe ganz nah, sie erfüllte sich in der Musik. Nun will der Musiker am liebsten sterben und lässt die wichtigsten Ereignisse seines Lebens noch einmal Revue passieren.

Trailer und Bilder

1 Video(s) 6 Bilder

Kommentare

Write a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.